BERUFLERNENDE – LERNGRUPPEN

Der Eintritt ins Berufsleben markiert einen neuen Lebensabschnitt. Auf einmal sind Qualitäten gefragt, die sich nach den Erwartungen der Erwachsenenwelt richten. Beruflich betritt man Neuland, die berufsspezifischen Fertigkeiten und Kenntnisse müssen erst erworben werden – zu Beginn steht man auf der untersten Stufe. Die Anforderungen der Berufsschule sind erfahrungsgemäss zu meistern, doch erfordern auch sie Disziplin und regelmässiges Lernen. Aber gerade hier hapert es immer wieder bei den Berufslernenden. Nicht alle mögen sich nach einem anstrengenden Arbeitstag ein- bis zweimal die Woche hinter die Schulaufgaben setzen. Für diese Jugendlichen haben wir samstags eine Lerngruppe eingerichtet. Da treffen sich drei junge Menschen mit einer kompetenten Lehrperson und können Fragen zum aktuellen Stoff stellen. Sie erhalten Raum für die Hausaufgaben und sie können sich zielgerichtet auf die Prüfungen vorbereiten. Mit dem engen Coaching gelangen die Jugendlichen zu einer effizienteren Arbeitsweise und zu besseren Noten. Mit der Zeit organisieren sie sich dann wieder selber, häufig weiterhin in Lerngruppen.