DYSKALKULIE/
RECHENSCHWÄCHE

Auch Kindern und Jugendlichen mit Schwierigkeiten in Mathe ist es möglich, im Unterricht ein ansprechendes Niveau zu erreichen. Das genaue Erfassen der Denk- und Überlegungsfehler bildet den ersten Schritt der Aufbauarbeit. Darauf folgt ein speziell konzipiertes Übungsprogramm, welches auch den aktuellen Schulstoff miteinbezieht. Bei Kindern werden schliesslich auch die Unterstützungsmöglichkeiten in der Familie erörtert. Darüber hinaus streben wir die Zusammenarbeit mit der Schule an, denn von Misserfolgen geplagte Kinder brauchen besonders viel Ermutigung und Unterstützung, gerade auch im schulischen Alltag. Wir wissen, dass jedes Kind anders lernt und denkt, besonders in der Mathe, deshalb suchen wir immer den individuell besten Weg.