ELTERNCOACHING UND ELTERNBEGLEITUNG

 
Der ganze Bereich von Schule und Lernen dringt oft störend ins Familienleben ein. ‚Wie sag ichs meinem Kinde?’, lautet eine Redensart nicht von ungefähr, denn wie soll man den Kindern die Anforderungen der Schule nahebringen, wenn sie nicht viel davon hören mögen? Elterncoaching hilft, den richtigen Ton im Umgang mit den Kindern und Jugendlichen zu finden und den Brennpunkt Lernen und Schule zu entschärfen. Wenn die Eltern zudem besser verstehen, welche Faktoren bei den häufig auftretenden Abwehrhaltungen der Jugendlichen mitspielen, erleichtert dies die Kommunikation spürbar. Manchmal ist es auch ratsam, mit den Kindern und Jugendlichen zusammen ein Gespräch zu führen und gemeinsam Lösungsstrategien auszuarbeiten.
Elterncoaching und Elternberatung wird auch dann gerne in Anspruch genommen, wenn punktuelle Fragestellungen vorhanden sind wie: Gymnasium – ja oder nein?, Privatschule oder Internat?, Potenzialentwicklung – aber wie?, Nachteilsausgleich bei Dyslexie und vieles mehr. Allgemein sprechen wir heute zu wenig und zu wenig offen über unsere eigenen Fragen. Elterncoaching und -beratung sieht sich da als eine Plattform für konkrete Fragestellungen und klare Antworten.