LEGASTHENIE-THERAPIE

Eine Legasthenie kann die Schulkarriere massiv beeinflussen und dazu führen, dass Selbstzweifel bezüglich Intelligenz und Schreibfähigkeiten zurückbleiben. Der Beruf wird oft so gewählt, dass Schreiben nur am Rande zur Anwendung kommt. Wenn sich dann beruflicher Erfolg einstellt, steht man auf einmal vor der Aufgabe, mehr schreiben zu müssen. Dann ist man wieder mit seiner Legasthenie konfrontiert. Doch auch unabhängig von beruflichen Entwicklungen kann der Wunsch entstehen, seine Legasthenie abbauen zu wollen. Die Betroffenen suchen sich dann einen Ort, wo sie ihre legasthenen Schwierigkeiten angehen können. Die Erfahrung zeigt, dass Erwachsene mit fachkundiger Anleitung zu einer markanten Verbesserung der Rechtschreibleistungen gelangen und einen neuen und positiven Umgang mit der Schrift finden.